Service-Offering Entwicklung in der VR – geht das?

December 4, 2021
by Editor

Service-Offering Entwicklung in der VR – geht das?

Wir haben mal was Neues probiert: Erarbeitung unserer Offeringthemen AIOps und Site Reliability Consultant in der Virtual Reality.

 

Unser Ziel: Wir prüfen, ob wir so ausgerüstet die aktuellen Servicethemen erarbeiten und so greifbar darstellen können.

Unsere Ausrüstung und Guidance: haben wir von unseren geschätzten Kolleginnen aus der Fujitsu Academy CE bekommen, die uns VR Brillen und den Zugang zur RAUM App verschafft haben.

 

Der Ablauf: Wie im realen Leben – aber Sticky Notes können besprochen, Gedanken direkt in den Raum geschrieben und 3D Objekte gestaltet werden. Das bietet viel Potential für Kopfkino und Inspiration. Fast so schön wie beim ‚real world‘ Kick-off in Hannover im September diesen Jahres.

 

Fazit: Wir wollen den nächsten Schritt machen und es unserem Vertrieb zeigen. Und wer weiß, was noch entsteht …

 

Projektleitung und Regie: Felicitas Birkner und Roland Klass

VR Trainer Team: Gerhard Wittmann, Theresa Halder

VR Provider: CrossCollaboration und RAUM virtual reality collaboration von Blanx

 

Onboarding und begleitende Moderation: Ursula Daxenberger, Veronika Vey Estevez

Teilnehmende Experts: Alexander Zäh, Armin Gross, Kaj-Hendrik Büchting, Christoph Hlubucek, Sophia Henter, Oliver Wicklandt

 

Fujitsu Central Europe (D-A-CH)

 

#fujitsu, #Fujitsuconsulting, #FujitsuAcademy, #Sustainability, #virtualreality, #uvance, #innovation

voice - Fujitzu - Roland Klass

You may also like…

Very fun and exciting

Price Burlington SAP Academy for Customer Success– Enabling early talent for sales and leadership success.Held our...